WIR SCHREIBEN SERVICE GROSS

Running Gag sämtlicher Werbung

Wenn ich diesen Spruch lese, weiss ich immer nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Lachen, weil es quasi der Running Gag sämtlicher Werbung ist. Oder weinen, weil ich Mitleid haben soll bei so viel Einfallslosigkeit.

Denn mal ehrlich, Hand aufs Herz, wen spricht dieser Slogan an? Oder wer trifft eine Kaufentscheidung, weil jemand von seinem Unternehmen behauptet, Service werden gross geschrieben?

Wir schreiben SERVICE gross oder Service GROSS?

Eine Verschlimmbesserung ist es ja noch,

was man auch ab und an zu sehen bekommt: Wir schreiben Service GROSS. Wenn schon, dann mache ich auch das, was ich aussage, nämlich SERVICE gross schreiben. Aber wirklich gut wird es dadurch nicht. Ob nun jemand Service gross oder klein schreibt, ist mir letztlich egal, wenn das Produkt stimmt. Rechtschreibung sagt letztlich nichts über die Servicequalität aus.

Ist es nicht so, dass wir immer und überall Service erwarten? Dass wir als Kunde das voraussetzen? Ich persönlich sehe das so. Oder ich erwarte keinen Service, nehme Abstriche in Kauf, habe auf der anderen Seite aber einen unschlagbaren Preis. Ok, damit kann ich auch leben.

Screenshot: SERVICE GROSS GESCHRIEBEN

Screenshot: SERVICE GROSS GESCHRIEBEN

Diesen Screenshot, also das Abfotografieren oder Speichern des aktuellen Bildschirminhaltes, habe ich auf der Internetseite eines Dienstleisters getätigt. Ein Dienstleister, der herausheben will, dass sein Service gut ist. Wenn das nicht so wäre, warum sollte er dann eine Dienstleistung anbieten? Ich verstehe den Mehrwert der Aussage nicht.

Drei Ausrufezeichen, so wirkt die Werbung!!!

Noch schlimmer wird es für mich dadurch, dass hinter die Aussage 3 Ausrufungszeichen gesetzt werden!!! Kapier’s doch endlich!!! Ich meine es ernst!!! Weil der Inhalt zu schwach ist, meint man, die eben getätigte Aussage verstärken zu müssen. Ein verbales Kopfnicken also.

Und ich bin sicher kein kleinlicher Mensch, aber wenn dann noch die Auflistung der Kernkompetenzen in 3 Worten folgt, die genau genommen 4 sind, dann hört der Spaß auf. Also in diesem Fall weiß ich, ob ich lachen oder weinen soll. Weinen!!! 3 Ausrufezeichen!!!

Transportiere verständlich die Kernbotschaft – oder keine Werbung

Liebe Leute, wenn Ihr auf eure Leistung aufmerksam machen wollt, dann tut das richtig. Leere Worthülsen und abgedroschene Phrasen, das braucht der Kunde nicht. Schön, wenn man seine Firma, seine Dienstleistung, sein Produkt wie hier im Beispiel im Internet präsentiert. Das hilft dem Suchenden, die richtige Entscheidung zu treffen.

Aber könnt ihr euch denken, welchen Eindruck ich von der Kompetenz dieses Dienstleister bekommen habe? Vermutlich schon.

Formulieren Sie knackig und verständlich

Ich möchte das Beispiel nun nicht vollständig kritisieren und schlecht machen. Es wurde auch etwas richtig gemacht. Gut finde ich, dass mit 3 Schlagwörtern gearbeitet wird. Wenn Sie es nicht in einen Satz hineinpressen können und wollen, was insbesondere bei (erklärungsbedürftigen) Dienstleistungen häufig der Fall ist, dann beschränken Sie sich auf 3 Schlagwörter.

Das kann man sich merken und wirkt besser als eine ewig lange Auflistung. Der Kunde möchte schnell Informationen gewinnen, möchte verstehen, ohne lange hinzusehen bzw. zu lesen. Darum wirkt es nicht, wenn Sie alles bis ins kleinste Detail ausführen.

Zeigen Sie, dass Sie Ihren Mehrwert begriffen haben und diesen verständlich weiter erzählen können. Lassen Sie keine Fragen offen, sondern legen Sie sich fest. Zack, Zack, Zack – Botschaft sitzt!

Denken Sie immer dran, Ihre Arbeit kann noch so gut sein, wenn Sie keine Abnehmer dafür finden, ist sie letztlich nichts wert. Werbung gehört dazu. Dazu gehört es auch, das schwarz auf weiss zu formulieren.

Nicht dass ich falsch verstanden werde, mir geht es nicht darum, mich über jemand lustig zu machen oder jemanden öffentlich an den Pranger zu stellen. Ich möchte hinweisen, wie wichtig vernünftige Werbung ist und wo Chancen und Risiken liegen.

Ideealistische Grüße, Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.